Wohnhaus „Gartenstadt“

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
als Leiterin des Wohnhauses „Gartenstadt“ begrüße ich Sie sehr herzlich und freue mich, Ihnen hier unser Wohnhaus vorzustellen. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Auskünfte oder ein Informations- und Beratungsgespräch zur Verfügung. 

Annette Beck
Einrichtungsleitung


Das Wohnhaus „Gartenstadt“ bietet 22 erwachsenen Männern und Frauen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung und besonderem sozialen Integrationsbedarf verschiedenen Alters in Krefeld-Gartenstadt ein Zuhause.

Eröffnung
Oktober 2005

Aufteilung
Haus „Gartenstadt“ bietet insgesamt 22 Wohnplätze in zwei Wohngruppen mit je 8 Plätzen und einer Wohngruppe mit 6 Plätzen.

Räumlichkeiten und Ausstattung
Alle Bewohnerzimmer sind rollstuhlgerecht als Einzelzimmer eingerichtet. Jeweils zwei Wohnzimmer verfügen über einen eigenen Sanitärbereich mit behindertengerecht ausgestattetem Bad und WC. Die Zimmer können nach eigenen Vorstellungen und individuellem Geschmack eingerichtet werden. Einzelne Zimmer können bei erhöhtem Pflegebedarf in der Ausstattung pflegegerecht angepasst werden. Bei Bedarf kann eine Grundausstattung an Möbeln zur Verfügung gestellt werden. Jedes Zimmer ist mit einem TV-Anschluss versehen.
Zu jeder Wohngruppe gehören weiterhin ein großzügiger Wohnraum mit Essbereich und Küche als Gemeinschaftsräume. Aktions- und Aufenthaltsräume stehen für Gruppenangebote und gemeinsame Feste zur Verfügung.
Das Haus ist barrierefrei errichtet, mit einem Aufzug ausgestattet und für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer weitgehend geeignet.
Aktivitäten im Freien bieten sich im weitläufigen, naturnah und rollstuhlgerecht gestalteten Garten an.

Lage, Umgebung, Infrastruktur
Haus „Gartenstadt“ liegt zentral, jedoch ruhig im Krefelder Stadtteil Gartenstadt inmitten einer gewachsenen Einfamilien-Reihenhaussiedlung. Das Zentrum Gartenstadts ist zu Fuß in ca. 8 Minuten erreichbar. Alle wichtigen Einkaufs- und Versorgungseinrichtungen einschl. Krankenhaus sind ortsnah vorhanden. Die Innenstadt Krefelds ist mit Bus oder Straßenbahn leicht erreichbar.
Die zuständigen Werkstattniederlassungen Bockum, Uerdingen und Innenstadt/Siemensstraße des Heilpädagogischen Zentrums Krefeld (HPZ) werden ebenso zeitnah erreicht.
Zum Haus gehört ein Kleinbus für Freizeit-, Arzt- und Versorgungsfahrten.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Im Haus „Gartenstadt“ sind pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Fachkräfte tätig. Sie werden von Praktikantinnen und Praktikanten im Anerkennungsjahr, im FSJ und BFD sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Verwaltung und Haustechnik unterstützt.

Unsere besonderen Angebote

  • eine qualifizierte Betreuung, Begleitung und Versorgung zu allen Tages- und Nachtzeiten
  • Bezugsbegleitung
  • eine Tagesstruktur innerhalb des Hauses bei Krankheit und Urlaub
  • auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner abgestimmte Freizeitangebote und Urlaubsfreizeiten
  • regelmäßige Freizeitaktivitäten innerhalb des Hauses im kreativen, gestalterischen oder musikalischen Bereich
  • Förderung und Erhalt der individuellen lebenspraktischen Kompetenzen
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen und weiteren Bezugspersonen
  • Aufnahme und Betreuung von Menschen mit schwerstmehrfacher Behinderung

Die Betreuungsleistungen orientieren sich an einem individuellen Unterstützungsplan. Ziel ist es, für die Bewohnerinnen und Bewohner eine Atmosphäre zu schaffen, in der sie das Gefühl von Individualität, Gemeinschaft, Schutz und Geborgenheit finden. Darüber hinaus ist es das Ziel der Arbeit, den bei uns lebenden Menschen ein Leben zu ermöglichen, dass so normal wie möglich in einer überschaubaren Gruppe als Wohngemeinschaft und einem nachbarschaftlichen Umfeld erfolgen kann. Dabei stehen Normalität, Gleichberechtigung, Selbstbestimmung, Integration und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft im Vorgrund.

Unsere Kooperationspartner und Unterstützer
Partnerschaftliche Unterstützung erfährt unser Haus in der Zusammenarbeit mit

  • dem Bürgerverein Krefeld-Gartenstadt
  • der Katholischen Kirchengemeinde St. Pius
  • der Evangelischen Kirchengemeinde Krefeld Nord – Gartenstadt
  • der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule
 

Kontakt

Wohnhaus Gartenstadt 
Traarer Straße 399
47829 Krefeld
Tel.: 02151/411990-10 oder-0
Fax: 02151/411990-99
E-Mail: gartenstadt@lebenshilfe-krefeld.de

 
 

Eindrücke und Geschichten

Eindrücke und Geschichten, die das Leben in unserem Haus schreibt – wir laden Sie ein, in unsere Lebens- und Wohngemeinschaft einzutauchen: klicken Sie hier!

 
 
 
 
Annette Beck

Annette Beck

Funktion

Einrichtungsleitung
 

Straße

Traarer Straße 399
 

PLZ/Ort

47829  Krefeld
 

Telefon

02151/411990-0
 

Telefax

02151/411990-99
 

E-Mail

 

 
 

© 2008 - 2017 Lebenshilfe Krefeld e.V. -  St.-Anton-Straße 71, D-47798 Krefeld - E-Mail: info@lebenshilfe-krefeld.de