„Haus am Berg“

Wohnhaus für Kinder und Jugendliche mit Autismus und Mehrfachbehinderungen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
als Leiterin des Wohnhauses „Haus am Berg“ begrüße ich Sie sehr herzlich und freue mich, Ihnen hier unser Wohnhaus vorzustellen. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Auskünfte oder ein Informations- und Beratungsgespräch zur Verfügung.

Friederike Schreinemacher
Sozialpädagogin


Das Wohnhaus „Haus am Berg“ bietet 12 Kindern und Jugendlichen/jungen Erwachsenen mit Autismus und mehrfachen Behinderungen erwachsenen Männern und Frauen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung und besonderem sozialen Integrationsbedarf verschiedenen Alters in Krefeld-Inrath (Hülser Berg) ein Zuhause

Eröffnung
August 2004

Aufteilung
„Haus am Berg“ bietet insgesamt 12 Wohnplätze; 6 Wohnplätze in der Wohngruppe „Meer“ und 6 weitere Wohnplätze in der Wohngruppe „Strand“.

Räumlichkeiten und Ausstattung
Jedes der Kinder und jeder Jugendliche/junge Erwachsenen hat ein eigenes Zimmer, z.T. mit eigener Dusche und WC, außerdem bietet jede Wohngruppe zusätzlich ein Pflegebad mit freistehender Pflegewanne. Vier der Einzelzimmer sind aufgrund ihrer Größe für Rollstuhlnutzer geeignet. Die Zimmer können nach eigenen Vorstellungen und individuellem Geschmack eingerichtet werden. Bei Bedarf kann eine Grundausstattung an Möbeln gestellt werden. Jedes Zimmer verfügt über einen TV-Anschluss.
Zu jeder Wohngruppe gehören weiterhin ein Wohnraum mit Essbereich und eine Küche. Ein Therapieraum kann bedarfsgerecht hergerichtet werden. Für weitere Freizeit- und Förderangebote stehen ein Werk-, ein Computer, ein Entspannungs- sowie ein Multifunktionsraum zur Verfügung. Haus am Berg ist bedingt barrierefrei errichtet und mit einem Aufzug ausgestattet.
In dem großzügigen Außengelände mit Baumbestand sind viele Möglichkeiten der Bewegung und des Rückzugs gegeben. Neben verschiedenen Schaukeln gehören ein Sandkasten sowie im Sommer ein Swimmingpool und bei Bedarf ein großes Luftkissen zu den Angeboten. Eine große Wiese und Bänke laden zum Verweilen ein. Das gesamte Außengelände ist mit einem Zaun umgeben.

Lage, Umgebung, Infrastruktur
„Haus am Berg“ liegt eingebettet in die Natur auf dem Hülser Berg. Ein Teil des eigenen Geländes wird von einem Waldkindergarten als Standplatz genutzt. In unmittelbarer Nähe befinden sich ein Ausflugslokal und ein öffentlicher Spielplatz. Umgeben ist Haus am Berg von einem Waldgebiet mit Wanderwegen, einem Tiergehege und einem Aussichtsturm. Der Ortstkern von Hüls mit Fußgängerzone ist ca. drei Kilometer entfernt. Hier finden sich alle wichtigen Einkaufs- und Versorgungseinrichtungen einschließlich Krankenhaus. Die Innenstadt Krefelds ist mit dem Linienbus Nr. 60 zu erreichen. Zum Haus gehören zwei Kleinbusse, die zu Freizeit-, Arzt- und Versorgungsfahrten genutzt werden. 

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Im Haus am Berg sind pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Fachkräfte tätig. Sie werden von Praktikantinnen und Praktikanten im Anerkennungsjahr, im FSJ und BFD sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Verwaltung und Haustechnik unterstützt.

Unsere besonderen Angebote
„Haus am Berg“ ist sowohl in der pädagogischen Ausrichtung als auch in der Betreuungsdichte besonders auf Menschen mit „Frühkindlichem Autismus“ oder „Atypischem Autismus“ ausgerichtet. Dies zeigt sich z.B. in der Gestaltung der Abläufe des Alltags oder in der Art der Kommunikation mit den Bewohnerinnen und Bewohnern. Hierzu bedienen wir uns spezieller Methoden und Strukturierungshilfen, so werden z.B. wiederkehrende Abläufe im Alltag mit Bildkarten dargestellt und unsere verbale Kommunikation mit Hilfe von Gesten, Bildern oder dem Einsatz von Sprachcomputern unterstützt. Aufgrund des speziellen Hilfebedarfs der einzelnen im „Haus am Berg“ lebenden Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen finden Förder- und Unterstützungsangebote meist zunächst individuell statt, ehe das Gelernte in anderen Situationen vertieft wird. Auch in der Nacht besteht ein erhöhter Betreuungs- und Versorgungsbedarf. Wir legen Wert auf eine enge Kooperation mit den Eltern, Angehörigen, Sorgeberechtigten und rechtlichen Betreuern. Der aus der Elternschaft gewählte Eltern- und Betreuerbeirat vertritt die Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner ebenfalls und unterstützt uns in unserer Arbeit in vielfältiger Weise.

Unsere Kooperationspartner und Unterstützer
„Haus am Berg“ hat zahlreiche Kooperationspartner, zu nennen sind hier:

  • Der Verein „Die Insel“ (Förderverein),
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung Hüls (KAB) als Förderer und Bindeglied zum Stadtteil Hüls,
  • Katholische Pfarrgemeinde St. Cyriakus Hüls,
  • Evangelische Kirchengemeinde Hüls,
  • Historische Schützenbruderschaften Hüls,
  • Stiftung „Kind Duisburg“,
  • Autismus-Therapiezentrum Linker Niederrhein, Grefrath,
  • Friedrich von Bodelschwingh-Schule, Krefeld,
  • Gerhard-Jansen-Schule, Krefeld,
  • Heilpädagogisches Zentrum (HPZ) Krefeld.
 

Kontakt

Haus am Berg
Rennstieg 5 
47802 Krefeld
Tel.: 02151/650668-14 oder -0

 
 

Eindrücke und Geschichten

Eindrücke und Geschichten, die das Leben in unserem Haus schreibt – wir laden Sie ein, in unsere Lebens- und Wohngemeinschaft einzutauchen: klicken Sie hier!

 
 
Friederike Schreinemacher

Friederike Schreinemacher

Funktion

Wohnhausleiterin
 

Straße

Rennstieg 5
 

PLZ/Ort

47802  Krefeld
 

Telefon

02151/650668-14 oder -0
 

 
 
Frank Woytena

Frank Woytena

Funktion

Wohnhausleiter
 

Straße

Rennstieg 5
 

PLZ/Ort

47802  Krefeld
 

Telefon

02151/650668-14 oder -0
 

E-Mail

 

 
 
 
 

© 2008 - 2017 Lebenshilfe Krefeld e.V. -  St.-Anton-Straße 71, D-47798 Krefeld - E-Mail: info@lebenshilfe-krefeld.de