Praktikanten im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Praktikanten im Anerkennungsjahr (m/w/d)

zum Erzieher oder Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Die Lebenshilfe Krefeld e.V. ist eine von betroffenen Eltern gegründete Selbsthilfevereinigung, welche sich seit 1962 für die Belange von Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung im Stadtgebiet Krefeld einsetzt. Neben Wohn-, Betreuungs- und Beratungsangeboten für Menschen mit Behinderung bzw. deren Angehörige betreibt die Lebenshilfe Krefeld zwei integrative Kindertagesstätten.

Unsere Wohnhäuser für geistig und körperlich behinderte Menschen bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer geistigen und/oder mehrfachen Behinderung mit besonderem sozialen Integrationsbedarf ein Zuhause, das ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Unsere Teams aus pädagogischen, pflegerischen und hauswirtschaftlichen Fachkräften unterstützen und begleiten die Bewohner/-innen u.a. bei allen alltäglichen Dingen des Lebens, der Freizeit– und Urlaubsgestaltung und auch bei den nicht so alltäglichen Dingen des Lebens. Einige Bewohner/- innen sind tagsüber in einer Werkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung tätig, andere sind ganztags im Wohnhaus, und alle werden in den Nachmittagsstunden und am Wochenende von uns betreut. In den Nächten ist eine Nachtwache bzw. eine Nachtbereitschaft vor Ort.

Benefits:

Tätigkeiten/Aufgaben:

  • Unterstützung und aktive Mitarbeit in den Gruppenteams
  • engagierte Mitgestaltung des Alltags und der Freizeitangebote der Bewohner/-innen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit geistiger und / oder mehrfacher Behinderung
  • Übernahme pflegerischer und hauswirtschaftlicher Tätigkeiten

Voraussetzungen:

  • Einen partnerschaftlichen Umgang mit den Bewohnern/-innen, Angehörigen, rechtlichen Betreuern
  • Eine professionelle Anleitung und Begleitung durch unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Identifizierung mit den Zielen und dem Leitbild der Lebenshilfe Krefeld e.V.
  • soziale Kompetenzen, Toleranz, Flexibilität und Engagement
  • PKW-Führerschein

 

Rufen Sie uns bei Interesse oder Fragen gerne an:
Personalverwaltung, Frau Bitz, 02151 363388-25

Informationen:

Umfang: Vollzeit. 39 Stunden/Woche
Beginn: 01.08.2021
Einsatzgebiet: verschiedene unserer Einrichtungen in Krefeld
Vergütung: in Anlehnung an TVÖD
JETZT BEWERBEN!

Postalisch

Alexandra Bitz
St. Anton Str. 71, 47798 Krefeld

E-Mail

Weitere offene Stellen

  • Alle
  • Ausbildung
  • Fachkraft
  • Minijob
  • Wohnen

Pädagogische Fachkraft als Gruppenleitung (m/w/d)

Wohnhaus Alte Landstraße, Krefeld

Pflegefachkräfte (m/w/d)

Ambulanter Pflegedienst, Krefeld

Pädagogische/Pflegerische Fachkraft (m/w/d)

Dr.-Walter-Taenzler-Haus, Krefeld

Pädagogische/Pflegerische Fachkraft (m/w/d)

Wohnhaus Alte Landstraße, Krefeld

Zufriedene Mitarbeiter

Die Arbeit bei der Lebenshilfe ist wie ein zweites Zuhause für mich.
Die vielen lebensfrohen Menschen und der kollegiale Zusammenhalt bieten eine
sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Auf allen Ebenen ist die Zusammenarbeit und
die Kommunikation mit den Vorgesetzten freundlich, respektvoll und auf einer Augenhöhe.

Mara Zellner

Die Lebenshilfe nimmt sich Zeit für Menschen, hört zu und vergibt Chancen.
Als Mitarbeiter bekommt man immer ein offenes Ohr geschenkt.
Ich fühle mich sehr wohl an meinem Arbeitsplatz.

Katharina Arlt

Ich arbeite gerne bei der Lebenshilfe Krefeld,
weil ich aktiv Teil der Integration von Menschen mit Einschränkungen sein
kann und meine Arbeit neben Spaß auch die positive Wertschätzung
meiner Tätigkeiten mitbringt.

Leah Völlings

Hallo, mein Name ist Thomas und ich möchte gerne mal ein, zwei Sätze loswerden,
warum der ambulante Pflegedienst der Lebenshilfe Krefeld ein super Arbeitgeber ist,
Zuerst das Team, angefangen von der Spitze bis zum Fundament herausragend,
super freundlich, hilfsbereit, vertrauensvoll und sowas von kollegial, dass dieses
Team seines gleichen sucht. Dann das Privileg, welches wir unseren Vorgesetzten
gegenüber genießen dürfen, dass sie uns auf Augenhöhe begegnen und dass wir
dieses Privileg richtig einzuschätzen wissen. Kurzum … besser geht’s kaum.

Thomas Painczyk