Kindertagesstätten- und Schulbegleitung

Kita- und Schulbegleitung

Der Kita- oder Schulbesuch stellt für ein Kind mit einer Behinderung oder Beeinträchtigung oft eine große Herausforderung dar.
Manchmal kann die Schule die Betreuung, Begleitung und Förderung eines Kindes mit besonderem Förderbedarf nicht alleine bewältigen. Das Kind benötigt eine zusätzliche Unterstützung, um am Unterricht teilzunehmen und seinen Möglichkeiten entsprechend gefördert zu werden.

Beratung

Wir beraten und begleiten Sie auf dem Wege der Antragstellung für einen Schulbegleiter/Integrationshelfer. Eine Begleitung kann für den Unterricht, die Pausen und die Hausaufgabenbetreuung beantragt werden.

Nach der Bewilligung durch den entsprechenden Kostenträger stellen wir Ihnen gerne eine für die Aufgabe qualifizierte Person zur Verfügung, die dann für Ihr Kind die Hilfe übernehmen kann.

Unterstützung

Es spielt für uns keine Rolle, ob Ihr Kind eine Förder- oder Regeleinrichtung besucht oder welche Form der Beeinträchtigung vorliegt. Wir unterstützen sowohl Kinder und Jugendliche mit körperlichen und geistigen Behinderungen als auch Schüler mit Beeinträchtigungen im seelischen Bereich oder Förderbedarfen im emotional-sozialen Bereich oder mit einer Autismus-Diagnose.

Individuelle Hilfe

Im Vorfeld besprechen wir mit Ihnen und der Schule (oder Kita) ganz genau, welchen individuellen Hilfebedarf Ihr Kind hat und welche Unterstützung es dabei von uns benötigt.

Je nach Art und Schwere der Beeinträchtigung stellen wir Ihrem Kind eine pädagogische Fachkraft oder eine von uns geschulte und angeleitete Assistenzkraft zur Verfügung.

Das Wichtigste

Wichtig sind uns in der Assistenz für Ihr Kind besonders zwei Dinge:

1.) Ihr Kind soll sich in seiner Schule (oder Kita) und seinem Klassenverband wohl fühlen und bestmöglich integriert werden.

2.) Ihr Kind soll eine größtmögliche Selbstständigkeit im Schul-/Kita-Alltag erreichen.

Koordination Integrationshilfen

Cosima Loer
Sozialpädagogin (BA)