Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle (KoKoBe)

„Für ein glückliches und selbstbestimmtes Leben“

 

KoKoBe steht für Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung. Unser Ziel ist es, Menschen mit einer geistigen oder körperlichen Behinderung und deren Angehörigen Wege und Hilfsangebote beim selbstständigen Wohnen und Leben aufzuzeigen.

 

Als Kooperationspartner ist die Lebenshilfe Krefeld Mitträger der Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle in Krefeld.

Leistungen und Angebote

 

Durch fachkundige Beratung und Vermittlung helfen die Mitarbeiterinnen der KoKoBe insbesondere in den Bereichen:

 

  • Selbstbestimmtes Wohnen und Leben
  • „Hilfe zur Selbsthilfe“
  • Erstellung des Bedarfsermittlungsinstrument NRW (BEI_NRW)
  • Unterstützung bei Antragsformalitäten (z.B. Eingliederungshilfe SGB XII)
  • Information und Vermittlung von Freizeitangeboten
  • Kontaktaufnahme und Vermittlung zu anderen Diensten und Behörden

Die Beratung erfolgt trägerunabhängig und kostenlos.

Die KoKoBe wird finanziert durch den Landschaftsverband Rheinland.

Bürozeiten

 

Dienstag         14 bis 18 Uhr
Mittwoch        10 bis 14 Uhr
Donnerstag   
15 bis 18:30 Uhr

 

und nach Vereinbarung.