Tagestreff

Tagestreff

Bei Interesse freuen wir uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Gern laden wir Sie zu einem unverbindlichen Besuch ein. Auch zu den Refinanzierungsmöglichkeiten für eine Teilnahme beraten wir Sie gern.

Im Ruhestand

Nach ihrer Berufstätigkeit laufen viele ältere Menschen Gefahr, zu vereinsamen. Gerade Menschen mit einer Behinderung haben oft nicht so viele Sozialkontakte außerhalb ihrer Arbeit. Im Seniorenalter gibt es außerdem häufig immer weniger Angehörige, die sich um sie kümmern können. Aus diesen Gründen haben sie oft besonders den Bedarf, an einem geeigneten tagesgestaltenden Angebot teilzunehmen.

Der Tagestreff

Für Menschen mit Einschränkungen im Ruhestand haben wir im Jahr 2008 unseren Tagestreff ins Leben gerufen. Nachdem dieser zehn Jahre lang in Uerdingen ansässig war, hat er nun in den Räumlichkeiten an der St.-Anton-Straße sein Zuhause gefunden. Der Tagestreff bietet den Besuchern ein Angebot aus Geselligkeit, Teilhabe und Tagestruktur, damit diese sich eingebunden fühlen und einen erfüllten und zufriedenen Ruhestand genießen können.

Gemeinsame Stunden

Wir möchten, dass Menschen mit einer Behinderung auch im späten Lebensalter eine gute Zeit verbringen und im Kontakt und Austausch mit anderen sein können. Mit viel Lebensfreude und Engagement begrüßt unser Team eine wechselnde Gruppe von älteren Menschen und gestaltet den Tagesablauf entsprechend ihrer Bedürfnisse und Interessen.

Kochen, Singen und Lachen - Gemeinsam

Es wird zusammen gekocht, gegessen und getrunken, gelacht und gesungen. Wir planen und unternehmen unterschiedliche Ausflüge und Aktivitäten mit unseren Gästen. Unser Tagestreff bietet eine einzigartige Atmosphäre, in der sich jeder willkommen und wohl fühlen kann und es sich gut gehen lassen kann.

Leitung Tagestreff

Henny Zanders-Bobis