„Im Theater ist jeder ein Held“

Die Theatergruppe „Hieriswaslos“

„Jeder kann Theaterspielen!“ – unter diesem Motto treffen sich fröhliche Menschen mit einer Behinderung mehrmals im Monat, um gemeinsam unter Anleitung einer Theaterpädagogin in die Kunst der Schauspielerei „hineinzuschnuppern“. Dabei werden kleine und einfache Situationen aus dem Alltag vorgegeben, die die Gruppe mit Unterstützung nachspielt. Aus mehreren solcher Spielsituationen entsteht dann ein kleines Theaterstück, das nach intensivem Üben und Proben vor Publikum aufgeführt wird. Es wird aber nicht nur Theater gespielt, sondern auch gemeinsam gesungen, gemalt und viel erzählt und gelacht.

Die Erarbeitung eines Theaterstücks beginnt damit, dass die Gruppe gemeinsam ein Thema überlegt. Im nächsten Schritt wird das Thema in der Gruppe besprochen. Dabei hat jeder in der Gruppe die Möglichkeit, eigene Vorstellungen zum Thema zu entwickeln. Dies kann in Form von Erzählungen und Berichten oder auch bildhaft geschehen. Wichtig ist, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit erhalten, ihre eigenen Gefühle, die sie mit dem bearbeiteten Thema verbinden, durch Worte und/oder Körpersprache auszudrücken. Mit Spaß an der Sache und Freude im Miteinander gewinnen die „Künstler“ Selbstsicherheit und Stärkung ihres Selbstbewußtseins.

Die Theatergruppe „Hieriswaslos“ ist ein Bildungsangebot des „Haus der Familie“ in Krefeld in Kooperation mit der Lebenshilfe Krefeld.

Kontakt

Angelika Fehmer

Angelika Fehmer

Diplom-Sozialpädagogin
Leitung des Fachdienstes
St.-Anton-Straße 71
47799  Krefeld
Telefon: 02151/325454-15 oder -0
Telefax: 02151/325454-9
 
 


 
 

© 2008 - 2017 Lebenshilfe Krefeld e.V. -  St.-Anton-Straße 71, D-47798 Krefeld - E-Mail: info@lebenshilfe-krefeld.de